A N G E B O T :

 

 

bezug nehmend auf Ihre Interesse bieten wir Ihnen freibleibend, unverbindlich und kostenlos, wie folgt an:

 

Handwerksleistungen nach Ihren Angaben ohne einer fachlichen Beurteilung dieser Arbeiten durch uns; grundsätzlich ist unsere hierbei angebotene Leistung als Erfüllungsgehilfschaft zu verstehen, was bedeutet:

 

Wir sind Ihr verlängerter Arm für Bereiche wo Sie unsere körperliche Hilfe brauchen

 

STUNDENLOHNBERECHNUNG:

1 Stunde = Eur 25,00  (entsprechend Eur 21,01 zzgl. Mwst Eur 3,99)

Berechnet werden jede angefangenen 36 Minuten (entsprechend 0,60 Stunden) mit vollen 36 Minuten;

Die Ausführungszeit beginnt mit Ankunft der Monteure im KFZ (LKW) und endet mit Abfahrt der Monteure.

Die Mindestberechnung je Monteur beträgt 1,0 Stunden zzgl. Einer Anfahrt!

 

Die Anfahrt wird gleichwertig der Erfordernis entsprechend einmal je Tag berechnet, Zeiten für Zwischenfahrten (z.B. für erforderliche Materialbesorgungen) am Ausführungstag werden als Ausführungszeit berechnet.

 

Ausgeführte Pausen werden berechnet; diese sind je Pause mit 0,5 Stunden zu berücksichtigen  und werden nur dann berechnet, wenn vor dieser und danach im Anschluß ausgeführt wurde. Pausen vor Beginn oder nach Ende einer Leistung werden nicht berechnet.

 

Die Abfahrt nach Fertigstellung je Ausführungstag wird nicht berechnet.

 

Sachmangelhaftung/Schadenersatz von bauseitigem Material wird ausnahmslos vom Auftraggeber übernommen, insbesondere auch bei sogenannten Bearbeitungsschäden ist dies zu berücksichtigen da eine Berücksichtigung dieses Risikos durch uns den Stundenlohn erheblich erhöhen würde;

Bei Inanspruchnahme unserer Leistung gilt darüber hinaus eine Haftungsbegrenzung in maximal der Höhe der zu zahlenden Auftragssumme, sofern diese, entgegen dem Vortext, dennoch eintritt.

 

Allerdings ist es nicht unsere Zielsetzung, Schäden irgendwelcher Art zu erzeugen, vielmehr möchten wir Sie mit unserer Leistung zufrieden stellen

(was uns auch normalerweise stets gelingt) !

 

Verbrauchsmaterial wird darüber hinaus gesondert berechnet wenn nicht von Ihnen zur Verfügung gestellt

 

Leistungen im Fachbereich Glas und Fenster werden nicht zum aufgeführten Stundensatz abgerechnet, diesen erfragen Sie bitte hierzu gesondert ! 

 

 

Wir hoffen, daß Ihnen unser Angebot zusagt. Im Auftragsfall senden Sie uns bitte eine Ausfertigung zurück, hierzu:

 

-Privatpersonen bestätigen den Auftrag durch Unterschrift dieses Angebotes

-Firmen als Auftraggeber / Rechnungsempfänger mit Stempel und Unterschrift

-unterschreibende Personen für Firmen haften als Auftraggeber persönlich sofern die vertretende Firma die Zahlung verweigert – BGB §179 (1) !

 

 

Auftrag erteilt:   ...................., den ................................

 

 

Unterschrift Rechnungsempfänger / Auftraggeber:..............................................

Name – Vorname – Anschrift - Telefon -  Stempel

 

 

vom gesetzlichen Widerrufsrecht – siehe auch

http://glaserei-wopersnow.jimdo.com/agb-s-widerruf/

werde ich als Auftraggeber keinen Anspruch nehmen und bestätige dies hiermit nochmals

 

Auftraggeber:...................................................